URL für Digital Maker Space Apps

Ein häufiges Problem bei der Verwaltung des eigenen digitalen Lehrmaterials ist Update und Maintenance. Ein Jahr später will man seinen Foliensatz wiederverwenden mit den dazugehörigen Quiz, aber natürlich ein wenig verbessert und optimiert. Wenn man aber die Folien umsortiert, ergänzt, löscht, passen sie nicht mehr zu den Quizzes. Was kann man also tun?

Die einfachste Lösung ist, dass man einen Link auf den Quiz in die zugehörige Folie kopiert. Dann bleibt der Querverweis erhalten.

Was ist der Uniform Resource Locator (die URL) auf eine App im Digital Maker Space? Wie kann man mit einer URL auf seinen Folien einen Link auf den zugehörigen Quiz, Lückentext oder welche Komponente auch immer einbetten?

Eine Lösung findet man unter

Man muss diese URL lediglich um den Namen und die ID der eigenen App ergänzen (durch ‚+‘ getrennt), und schon hat man eine URL für die eigene App, z.B.:

Wenn man einen eigenen Quiz erstellst, bekommt man im DMS unter https://ccmjs.github.io/digital-maker-space/# unter „Create“ eine eigene App-ID. Ersetze in der obigen URL die ID durch Deine eigene ID und schon hast Du eine URL für Deinen eigenen Quiz.

PastedGraphic-2018-12-20-08-52.png

Wenn Du eine andere App einer anderen Komponente erstellst, musst Du den Namen der anderen Komponente gegen „quiz“ in der URL austauschen. Das ist also ein universelle Lösung für alle Apps und alle Komponenten.

Fertig. So einfach. 🙂

Darüber hinaus findet man im DMS unter „content“ => „Create App“ einen „Content Editor“, in dem man seine App noch mit einem Zusatztext oder Link zurück auf die eigenen Folien versehen kann, oder auf einer Seite mehrere Apps, Quizzes oder was auch immer kombinieren kann. Du findest in der Toolbar im Editor den Button „[DMS-ID]“, wo Du Deine Apps über die ID in den Text einbetten kannst. In den Prompts wirst Du zuerst aufgefordert, den Namen der Komponente und dann die ID einzugeben.

Probiere das mal mit dem Quiz aus: Button „Q“ in der Toolbar. Dann wird ein interaktiver Quiz in den Text eingefügt, nicht nur ein Bild. Hier zeigt sich eine weitere Stärke unseres Ansatzes: Wir kombinieren Interaktivität mit Text.

Nun kann man mit der URL auf seinen Folien einen Link auf den zugehörigen Quiz, Lückentext oder was auch immer einbetten.

Dieser Beitrag wurde unter Systemanalyse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.