Monatsarchive: Januar 2013

Akademisches Schreiben mit Zotero

Akademisches Schreiben wird heute mit Tools gut unterstützt, z.B. Zotero: Über webbasiertes Lernen gibt es bereits Zotero-Gruppen „Wilson_Web-based learning“ und „Weber_scenario based e-learning„. Dort kann man Literatur und Weblinks gemeinsam verwalten, darüber diskutieren und kollektive Zettelkästen organisieren. Allerdings verlangen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochschule, Internet, Lehre, Studium | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Egospiel oder Lösungsspiel

Nach der Selbstmodell-Theorie Metzingers hat jede Person ihren eigenen Egotunnel mit der eigenen Komfortzone, Selbstgefühl und Identitätsgefühl. Das Verlassen dieser Komfortzone kann als schmerzhaft empfunden werden. Es kann zu einer Abwehr kommen. Die Abwehrhaltung verhindert Lernen und Weiterentwicklung. Da fehlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Didaktik, Lehre, Social Media, Studium, Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bildungsziel Professionalität und Führungsqualitäten

In seinem neuen Buch „Professionalität“ argumentiert Gunter Dueck für eine Neuausrichtung unserer Bildungsziele auf Professionalität: „Professionalität im Wissenszeitalter erfordert eine andere Art von Intelligenz.“ „Reines Fachwissen wird dabei immer unbedeutender.“ „Unsere unternehmerische Persönlichkeit steht immer stärker im Vordergrund.“ In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Didaktik, Lehre, Studium, Weiterbildung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zukunftsbefähigung

Zukunft ist immer ungewiss. Dieser Ungewissheit kann man nun ängstlich gegenüber stehen und sich krampfhaft an dem Alten festhalten, damit man wenigstens hier Sicherheit hat. Komplexes Denken kann zu einem Zukunftsverhinderer werden. Weil man sich mit so vielen Wenn-s und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Didaktik, Hochschule, Studium, Weiterbildung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Omnisophie in 20 Minuten

Gunter Duecks Philosophie in Kurzfassung: Gunter Dueck spricht hier von „Wohlgefühl“. Das entspricht der „Selbstheit“ bei Metzinger. Man könnte es auch „Komfortzone“ nennen. Dies macht in jedem Fall einen wesentlichen Teil des Ego-Tunnels aus, d.h. die Art und Weise, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Lehre, Studium | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lernkurven sind treppenförmig

Lebenslanges Lernen hat seine eigenen Gesetze und Formen. Lernkurven sind treppenförmig. Bei jeder Stufe sind 3 Phasen zu unterscheiden: Phase 1: Der nächste Schritt führt weiter zu einer nächsten, höheren Stufe. Phase 2: Konsolidierungsphase, Lernergebnisse sichern, Nest bauen, sich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Didaktik, Lehre, Weiterbildung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar