Archiv der Kategorie: Hochschule

Oberkategorie aller Artikel zu Hochschul-Themen

Digital Maker Space

Der Stifterverband zusammen mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) hat 2017 ein Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre an mich für das Jahr 2018 vergeben. Mein Fellowship ist dem Bau eines „Digital Maker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stipendien | Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung

Digitalisierung benötigt Mittel. In Digitalisierung muss investiert werden. Digitalisierung benötigt eine Infrastruktur. In dieser Generation bauen wir eine digitale Infrastruktur auf, auf der der Wohlstand und das Wohlergehen der nächsten Generation aufbaut. Digitalisierung benötigt Utopie. Alles ist digital möglich. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stipendien, Systemanalyse | Hinterlasse einen Kommentar

Was macht Digitalisierung mit dem Herzen des Menschen?

Was macht Digitalisierung mit dem Herzen des Menschen? Es gibt Digitalisierungseuphoriker und es gibt Digitalisierungsgegner. Aber beide schauen nicht hin. Radermacher spricht von Dematerialisierung des Wohlstands. Das ist nicht alles. Digitalisierung geht darüber hinaus. Es geht um Dematerialisierung schlechthin. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Systemanalyse | Hinterlasse einen Kommentar

Zielkonflikt Datenschutz und Big Data

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Big Data ist das Sammeln von Daten auf Vorrat. Der Einsatz und die Auswertung ergibt sich meist später. Häufig entstehen neue Anwendungsfälle erst, wenn sich Datenmassen angesammelt haben. Wertschöpfungsketten erschließen sich erst, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schneller reagieren dank Open Source

Eine Open Source-Erfolgsgeschichte steht unter heute.de: „Flüchtlinge registrieren: Es könnte einfacher sein„: Während die öffentliche Hand und die ihr zuarbeitenden Firmen noch rätseln, wie man die Registrierung der Flüchtlinge softwaretechnisch schneller hinbekommt, hat Peter Kusterer in Mannheim auf der Open … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Produktivitätsparadoxon

Das Produktivitätsparadoxon besagt, dass die Produktivität trotz aller Verbesserungen, trotz aller Mobilität, trotz aller Computer und Handys nicht gestiegen ist. Paradox deswegen, weil sie, die Produktivität, eigentlich hätte steigen müssen, wo wir doch viel schneller miteinander kommunizieren können, reisen können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik | 1 Kommentar

Software oder Organisation anpassen?

Wenn man Informatik-Systeme neu in eine Organisation bringt oder bestehende migriert, stellt sich immer die Frage, wer sich wem anpassen soll: Soll die Software an die Gegebenheiten der Organisation angepasst werden? oder… Soll die Organisation an die Gegebenheiten der Informatik-Systeme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik, Systemanalyse | Hinterlasse einen Kommentar

Ausschalten von Bewusstheit durch Methode hat Methode

Methodisches Vorgehen ist das Markenzeichen von Akademikern. Sie haben für alles eine wiss. anerkannte Methode. Um alle diese Methoden kennen zu lernen, muss man erst einmal jahrelang studieren. Das ist die Eintrittshürde in die akademische Welt. Es werden immer nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik, Studium | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bewusstsein macht den Unterschied

Über Jahrhunderte hat das Militär den Umgang mit Pferden geprägt: Die Pferde mussten blind gehorchen, ihrem Reiter blind vertrauen, blind in die Gefahr hinein laufen ohne zu scheuen, ihr eigenes Empfinden, Bewusstsein, Reflexe, sogar ihren Überlebensinstinkt ausschalten. Dazu hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Didaktik | Hinterlasse einen Kommentar

Leben in Begriffsgebäuden

Beim Bulimielernen oder Klausurlernen hat man das Gefühl, man müsse die Powerpoints des Dozenten auswendig lernen, um sie in der Klausur möglichst originalgetreu wieder zu geben – und dann auch umgehend zu vergessen. Ein solches Lernen ist wertloses Lernen. Schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Didaktik, Lehre, Studium, Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar