Archiv des Autors: mkaul2m

Das Konzept der „Informationellen Selbstbestimmung“ beinhaltet einen Kategorienfehler

Lorena Jaume-Palasí auf AlgorithmWatch: „In der Netzwerkgesellschaft sind Daten die technische Seite von Kommunikation. Wenn wir im digitalen Raum kommunizieren, generieren und verarbeiten wir Daten. Diese Daten sind nicht „meine Daten“, es sind „Daten über mich“. Und das ist genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Digital Maker Space

Der Stifterverband zusammen mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) hat 2017 ein Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre an mich für das Jahr 2018 vergeben. Mein Fellowship ist dem Bau eines „Digital Maker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stipendien | Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung

Digitalisierung benötigt Mittel. In Digitalisierung muss investiert werden. Digitalisierung benötigt eine Infrastruktur. In dieser Generation bauen wir eine digitale Infrastruktur auf, auf der der Wohlstand und das Wohlergehen der nächsten Generation aufbaut. Digitalisierung benötigt Utopie. Alles ist digital möglich. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stipendien, Systemanalyse | Hinterlasse einen Kommentar

Was macht Digitalisierung mit dem Herzen des Menschen?

Was macht Digitalisierung mit dem Herzen des Menschen? Es gibt Digitalisierungseuphoriker und es gibt Digitalisierungsgegner. Aber beide schauen nicht hin. Radermacher spricht von Dematerialisierung des Wohlstands. Das ist nicht alles. Digitalisierung geht darüber hinaus. Es geht um Dematerialisierung schlechthin. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Systemanalyse | Hinterlasse einen Kommentar

Kollektive Realitätsverweigerung

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Wie oft wurden diese Sätze schon bemüht? So oft, dass sie schon wie eine Beschwörung klingen. Um welche Art von Einschwörung handelt es sich hier? Der Soziologe Niklas Luhmann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wertvoll oder wertfrei?

Wissenschaft ist wertfrei. Ethisches Handeln ist werte-basiert: Wenn wir uns entscheiden, tun wir dies aufgrund unserer Werte, außer wir überlassen es dem Zufall. Dann entscheiden nicht wir, sondern der Würfel. Dann entscheiden nicht unsere Werte, sondern der Zufall. Einstein sagte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Klarlernen als Schattenarbeit

Der Schatten – die dunkle Seite der Seele: Mit diesem Namen wird der Schatten mystifiziert und damit einer neutralen Betrachtung unzugänglich. Das verleiht ihm noch mehr Macht, wie wir am Beispiel Trump vor Augen geführt bekommen: Donald Trump hat deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Historische Entwicklung der Rolle der Programmierung in der Informatik

Die Rolle der Programmierung hat in der Informatik bisher folgende fünf Schritte durchlaufen: 1. 1960-er Jahre: Informatik ist ein Teilgebiet der Mathematik. Programmierung ist der letzte triviale Schritt bei der Umsetzung eines mathematischen Konzepts. Typischer Vertreter ist die Algebra, z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Internet der Emotionen

Nach dem Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) kommt jetzt das Internet der Emotionen (IoE). Auf der Apple Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco, Kalifornien, wurde 2016 der neue Emoticons-Dienst für Kurznachrichten vorgestellt: In einer Kurznachricht werden alle Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Zielkonflikt Datenschutz und Big Data

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Big Data ist das Sammeln von Daten auf Vorrat. Der Einsatz und die Auswertung ergibt sich meist später. Häufig entstehen neue Anwendungsfälle erst, wenn sich Datenmassen angesammelt haben. Wertschöpfungsketten erschließen sich erst, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar